Umgestaltung Mainufer

Projektverantwortlicher: 
Fr. Türk (Amt für Stadtplanung und Baumanagement)

Projektbeginn: 
2007 - 2009

Zielgruppe: 
Alle Bewohner der Östlichen Innenstadt

Projektziel: 
Schaffung von Aufenthaltsqualitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Main. Der Main soll zugänglicher und so besser in den Stadtteil integriert und an die Stadt herangeführt werden. Das Projekt steht unter dem Motto „Der neue Park am Fluss“.

Projektbeschreibung:
Die Östliche Innenstadt bietet, wie die meisten innerstädtischen Stadtteile, zu wenig Freiflächen und Aufenthaltsmöglichkeiten, insbesondere für Jungendliche. Immer wieder beklagen sich Eltern, dass die Kinder von Jugendlichen von den Spielplätzen vertrieben werden und dort Abfälle hinterlassen.
Im Jahr 2007 wurde das Planerbüro Adler & Olesch mit den Planungsleistungen für die Umgestaltung des Mainufer-Abschnitts zwischen der Karlstraße und der Friedhofstraße beauftragt.
Ein erster Vorentwurf liegt vor und wurde am 28.09.2007 den Ämtern, der ESO und dem Quartiersmanagement unter den Gesichtspunkten Naturschutz, Wasserrecht, Unterhaltung und Pflege und Hegiss-Gedanke/Bürgerbeteiligung, präsentiert.
Die Umsetzung ist für Herbst 2008 geplant.


  • Umgestaltung Mainufer