Umgestaltung Grünverbindungen

Berliner Straße / Schöne Aussicht - Schnegelbachweg

Projektverantwortliche: 
Quartiersmanagement; Hr. Scheffel, Fr. Pietzsch (Amt für Stadtplanung und Baumanagement)

Projektstart/-ende:
2002

Zielgruppe:  
alle Anwohner und Anwohnerinnen des Gebietes an der „Schönen Aus-sicht“/ Kinder und Jugendliche des Stadtteils

Projektziel:    
Ziel des Projekts war es, die fußläufigen Wegeverbindungen im Stadtteil und die Aufenthaltsmöglichkeiten für Kinder und Jungendliche zu verbessern. Außerdem sollte eine Verbesserung der Anbindung des Stadtteils mit den flussnahen Frei- und  Erholungsflächen und des städtebaulichen Erscheinungsbildes erreicht werden. Der Fußgängerweg von der Berliner Straße zur Schönen Aussicht war vor der Umsetzung dieses Projektes nicht möglich, da ein Grundstück der Nassauischen Heimstätte dazwischen liegt und dieses mit einer Mauer abgegrenzt war.

Projektbeschreibung:
Im Blickpunkt stand die Neugestaltung mehrerer innerstädtischer Freiräume in der Östlichen Innenstadt. Die umgesetzte Grünverbindung ist eine Wegeverbindung durch einen Blockinnenhof, bestehend aus einem Spielplatz, Grünanlagen und einem Stadtplatz. Um den Durchgang von der Berliner Straße bis zur Schönen Aussicht möglich zu machen, musste eine Mauer, die das Grundstück der Nassauischen Heimstätte abgegrenzt hat, abgebrochen  und eine neuer Weg angelegt werden. Die Nassauische Heimstätte hat hierfür der Stadt ein Wegerecht eingeräumt. Im Zuge der Neugestaltung der Wegeverbindung wurden auch die Umliegenden Eigentümer eingebunden und animiert, ihre Hinterhöfe in Ordnung zu bringen.
Die Planung hat folgende Punkte beinhaltet:
- Begrünung der Blockinnenbereich
- Aufwertung und Verbesserung des Erschei-nungsbildes des Spielplatzes
mit Verkehrsberuhigungsmaßnahmen
- Herstellen einer durchgehenden Wegeverbin-dung von der Berliner
Straße bis zur Schönen Aussicht, Anbindung an den Main.


Umgestaltung Grünverbindungen